Menu

Datenschutzrichtlinie

Über uns

iotec Global Ltd. ist ein globaler Anbieter von digitalen Werbedienstleistungen. Wir betreiben eine Plattform, über die unsere Kunden digitale Anzeigen sowohl auf Websites als auch auf Mobilanwendungen schalten und sich dabei auf unsere Technologiepartner stützen können, die wir in unsere Plattform integriert haben. Auf diese Weise erhalten Werbekunden die bestmögliche Wertentwicklung, Verbraucher sehen die Anzeigen, die für sie die größte Relevanz besitzen und die Gefahr betrügerischer Aktivitäten wird minimiert.

In dieser Datenschutzrichtlinie wollen wir Ihnen klare und transparente Antworten auf u. a. die folgenden Fragen geben:

– Welche Ihrer personenbezogenen Daten erfassen wir und wie gehen wir dabei vor?

– Wie, warum und auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

– Wie und mit wem teilen wir Ihre Daten?

– Wie können Sie uns Ihre Bedenken zu Datenschutz und Wahrung Ihrer Privatsphäre mitteilen sowie die Ihnen gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen zustehenden Rechte geltend machen?

Definitionen

In dieser Richtlinie werden die folgenden Begriffe verwendet:

„iotec Global Limited“, „iotec“, „wir“, „unser/e“, „uns“ beziehen sich alle auf die juristische Person iotec Global Ltd und auf unsere Partner.

Sie”, “Nutzer”, “Ihr/e sind Begriffe, die sich auf Endverbraucher beziehen, deren personenbezogene Daten wir u. U. bearbeiten und für die wir entsprechende Schutzmaßnahmen ergreifen.

Allgemeine Datenerfassung und -verwendung

Spezifische Details zur Datenerfassung und -verarbeitung auf der iotec-Plattform und der iotec-Website werden nachstehend ausführlicher beschrieben. Einige der allgemeinen Prinzipien der hier erläuterten Datenerfassungs- und -verarbeitungsvorgänge treffen sowohl auf die Plattform als auch auf die Website zu.

Für die Interaktion mit Ihren mit dem Internet verbundenen Geräten verwenden wir im Rahmen der Bereitstellung unserer Internetdienste gängige Internetprotokolle und -verfahren. Unsere Partner und Kunden implementieren möglicherweise iotec-Pixel-Code und -inhalte in ihren Web- oder Mobil-App-Eigenschaften. In diesem Fall überträgt Ihr Gerät Standardinformationen an unsere Systeme. Dazu zählen u. a.: Browser-Informationen, Art des Betriebssystems, Browser-Sprache, IP-Adresse, Adresse der zuvor besuchten Website sowie Cookie-Informationen, die wir Ihrem Gerät vorher zugewiesen haben.

Auf diese Weise erhalten und protokollieren unsere Systeme Informationen, die wir als personenbezogene Daten betrachten und die wir in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen entsprechend handhaben.

Wir erachten all diese Informationen als pseudonymisiert und versichern hiermit, dass die Daten, die wir von Ihnen erfassen, ohne Bezug auf weitere Informationen, auf die wir keinen angemessenen Zugang haben, nicht ausreichen, um Sie persönlich zu identifizieren.

Wir erfassen nicht absichtlich Daten, die nicht pseudonymisiert sind. Unsere Partner und Kunden sind möglicherweise in der Lage, Informationen mit uns zu teilen, die nicht pseudonymisiert sind. Geschieht dies, ist das ein Verstoß gegen die Datenverarbeitungsvereinbarungen, die wir mit unseren Kunden und Partnern abgeschlossen haben.

Alle vorstehend aufgeführten Daten können auf unserer Plattform erfasst und verarbeitet werden, und zwar zur Überwachung unserer Technologie, zur Konformität mit gesetzlichen Anforderungen, zum Debugging und zum Schutz vor Betrug oder Cyber-Angriffen. Wir führen diese Verarbeitungsvorgänge als Datenverantwortlicher auf der Grundlage unserer rechtmäßigen Interessen im Hinblick auf die Bereitstellung von Diensten mit Internetzugriff und den Standardverwaltungsaufgaben, die damit einhergehen, durch. Nach unserer Einschätzung wirken sich diese Verarbeitungsvorgänge nicht auf Sie als betroffene Person aus.

Wir erfassen oder verarbeiten nie absichtlich personenbezogene Daten, die als sensibel eingestuft sind (die sich z. B. auf Gesundheitszustand, Religion, politische Ausrichtung, sexuelle Orientierung, genetische Informationen usw. beziehen). Wir erfassen oder verarbeiten nie absichtlich personenbezogene Daten, die sich auf Kinder beziehen. Wir verarbeiten keine Daten zu strafrechtlichen Verurteilungen oder Straftaten.

Cookies und mobile Werbungskennungen

In Übereinstimmung mit branchenüblichen Praktiken verwenden wir Cookies und mobile Werbungskennungen, um Ihr mit dem Internet verbundenes Gerät zu identifizieren.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser bei der Interaktion mit unseren Diensten gespeichert wird. Wir weisen Ihrem Browser mit Hilfe eines Cookies eine pseudonymisierte Kennung zu, mit der wir die Leistung unsere Dienste überwachen und sicherstellen können, dass nur die Anzeigen geschaltet werden, die für Sie am relevantesten sind. Dadurch sind wir beispielsweise in der Lage zu verhindern, dass die gleiche Anzeige für Sie öfter geschaltet wird als gemäß der beabsichtigten Anzahl an Impressions vorgesehen ist.

In Ihren Browser-Einstellungen steht Ihnen eine Reihe von Optionen zur Verfügung, mit denen Sie steuern können, wie wir Cookies verwenden. Beachten Sie bitte, dass sich einige Einstellungen negativ auf Ihr Nutzererlebnis beim Zugriff auf Online-Dienste und Websites auswirken können. Wir empfehlen, dass Sie sich auf der folgenden Website über Ihre Optionen informieren: http://www.allaboutcookies.org/.

Mobile Werbungskennungen erfüllen eine ähnliche Funktion bei mobilen Apps. Bei Android-Geräten wird diese Kennung als Werbe-ID und bei iOS-Geräten als IDFA bezeichnet. Ihre mobile Werbungskennung wird von Ihrem Mobilgerät generiert und über die Apps, die Sie installiert haben, zur Verfügung gestellt. Sofern verfügbar, teilen unsere Partner uns diese Kennung als eine unverwechselbare, pseudonymisierte Kennung für Ihr Gerät mit.

Sie können über Ihre Geräteeinstellungen festlegen, wie Ihre mobile Werbungskennung verwendet wird. Wenn Sie Änderungen vornehmen wollen, nutzen Sie dafür Ihre gerätespezifischen Bedienelemente.

Internationale Datenübermittlung

Die Informationen, die wir von Ihnen – entweder direkt oder indirekt – erfassen, werden u. U. in ein Land übertragen und dort gespeichert, das einen geringeren Grad an Schutz für personenbezogene Daten bietet als Ihr Wohnsitzland. Wir stellen jedoch mit Hilfe vertraglicher Maßnahmen sowie mit unseren technischen und organisatorischen Mitteln sicher, dass Ihre Daten gemäß den Anforderungen geschützt werden, die in Ihrer Gerichtsbarkeit gelten.

Insbesondere bei der Datenübertragung in die USA stellen wir sicher, dass die Parteien, mit denen wir Daten teilen, sich verpflichtet haben, die Anforderungen des „EU-US Privacy Shield“-Programms (EU-US-Datenschutzschild) zu erfüllen.

Sicherheit, Integrität und Aufbewahrung

Wir bei iotec nehmen Sicherheit sehr ernst. Aus diesem Grund haben wir branchenübliche Standard-Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls und Verschlüsselungsverfahren implementiert. Da jedoch keine Methode der Datenübertragung über das Internet oder Datenspeicherung zu 100 % sicher ist, können wir auch keinen absoluten Schutz garantieren.

Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, bis die in der Datenschutzrichtlinie beschriebenen Verarbeitungsverfahren abgeschlossen sind.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns als dem Verantwortlichen den Zugriff auf sowie die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern oder die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken oder der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Außerdem können Sie Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Bitte stellen Sie derartige Anträge per E-Mail an: privacy@iotecglobal.com. Ihre Anträge werden von uns geprüft und Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort.

Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, wie wir Ihre personenbezogenen Daten handhaben, können Sie unter folgender Adresse eine Beschwerde bei uns einreichen: privacy@iotecglobal.com. Ihre Anträge werden von uns geprüft und Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort. Wenn Sie mit unserer Antwort unzufrieden sind, können Sie auch eine Beschwerde bei der britischen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einreichen: https://ico.org.uk/.

Sonderbedingungen für iotec-Dienstleistungen:

Datenerfassung und -verarbeitung

Wir erfassen von Ihnen in zwei Fällen direkt personenbezogene Daten.

Erstens erfassen wir von Ihnen personenbezogene Daten und sind damit der Verantwortliche für diese Daten, wenn wir eine Anzeige für Sie schalten. In solchen Fällen erfassen wir eine Nachverfolgungskennung von Ihrem Gerät, mit der wir unserem Kunden unsere Dienstleistungserbringung melden können. Dieser Verarbeitungsvorgang erfolgt gemäß unserem rechtmäßigen Interesse an der Bereitstellung von angemessenen Messgrößen für unsere Kunden in Bezug auf die Dienstleistungserbringung. Nach unserer Einschätzung besteht dadurch für Sie keine Gefährdung des Datenschutzes.

Zweitens können wir Daten von Ihnen erfassen, wenn Sie die Website eines unserer Kunden besuchen und der Kunde uns Ihre Daten mitteilt. Unter diesen Umständen handeln wir ausschließlich im Namen unseres Kunden und unser Kunde bleibt der Datenverantwortliche.

Abgesehen von den personenbezogenen Daten, die wir wie vorstehend beschrieben direkt von Ihnen erfassen, teilen uns unsere Partner und Kunden personenbezogene Daten von Ihnen mit, die wir dann als Verantwortlicher verarbeiten. Wenn wir solche Daten erhalten, verpflichten wir uns, durch vertragliche Mittel sicherzustellen, dass diese Daten von Ihnen auf rechtmäßige und transparente Weise erfasst wurden und dass unsere Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den ursprünglichen Zwecken erfolgt, für die die Daten erfasst worden sind. Dabei können wir angemessene Maßnahmen, wie z. B. die Pseudonymisierung, ergreifen, um Ihre Daten gemäß unseren rechtmäßigen Interessen zu verarbeiten, damit wir eine bessere Dienstleistung für unsere Kunden erbringen und die Relevanz der Anzeigen für Sie erhöhen können. Nach Abwägung unserer rechtmäßigen Interessen gegenüber Ihren Rechten und Freiheiten hat die Anpassung von digitalen Werbeanzeigen auf Ihre Einstellungen unserer Ansicht nach nur eine geringfügige Auswirkung auf die Wahrung Ihrer Privatsphäre, wenn das beworbene Produkt bzw. die beworbene Dienstleistung nicht sensibler Natur ist. In dieser Hinsicht verpflichten wir uns, keine Ihrer personenbezogenen Daten zu verwenden, wenn digitale Anzeigen für sensible Produkte oder Dienstleistungen geschaltet werden. Es ist möglich, dass Sie trotzdem solche Anzeigen von unserer Plattform erhalten, die dann aber basierend auf alternativen, nicht personenbezogenen Kriterien geschaltet wurden.

Die iotec-Plattform nutzt die vorstehend beschriebenen, personenbezogenen Daten sowie andere, nicht personenbezogenen Datenquellen. Die Plattform ist so konzipiert, dass sie automatisierte Entscheidungen über die Relevanz von digitalen Anzeigen trifft, die für Sie geschaltet werden. Diese Entscheidungen basieren auf Schlussfolgerungen, die wir bezüglich Ihrer Interessen ziehen. Im Hinblick auf unsere Richtlinie bezüglich sensibler Produkte oder Dienstleistungen sind wir nicht der Ansicht, dass das Ergebnis dieser automatisierten Entscheidung irgendwelche rechtlichen Auswirkungen auf Sie hat.

Wir erhalten möglicherweise von unseren Kunden und Partnern Ihre Standortdaten, die wir dann verarbeiten. Wenn wir solche Daten im Kontext einer Werbemöglichkeit erhalten, treffen wir bezüglich der Anzeige, die am relevantesten ist, u. U. eine standortbasierte Entscheidung, um z. B. ein örtliches Restaurant oder eine Einzelhandelsverkaufsstelle zu bewerben. Wir verwenden diese Daten nicht, um ein Profil von Ihnen oder von Ihren Interessen zu erstellen.

Wir sind ein zertifiziertes Mitglied der EDAA. Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Daten verarbeiten, nicht einverstanden sind, können Sie daher jede nutzungsbasierte Werbung auf unserer Plattform ablehnen. Besuchen Sie dazu: http://www.youronlinechoices.eu/. Darüber hinaus haben Sie das Recht, wie vorstehend unter „Ihre Rechte“ beschrieben Widerspruch einzulegen.

Datenfreigabe

Als Teil unseres Service stellen wir Statistikdaten für unsere Kunden bereit, um die Leistung und Nutzungsraten unserer digitalen Werbedienstleistungen zu belegen. Einige dieser Daten können Ihren personenbezogenen Daten entnommen worden sein, aber vor der Freigabe werden diese aggregiert und vollständig anonymisiert.

Als Teil unseres Service teilen wir unseren Kunden oft eine pseudonymisierte, persönliche Kennung für Sie mit, damit sie die Wertentwicklung unserer digitalen Werbedienstleistungen selbst überprüfen können. In solchen Fällen ist der betreffende Kunde der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten.

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten mit unseren Vertragspartnern und Auftragsverarbeitern. Dabei stellen wir mit Hilfe vertraglicher Mittel sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten entsprechend geschützt werden. Zu diesen Partnern zählen u. a.:

– Infrastruktur- und Informatikdienstleister
– Partner für Betrugsbekämpfung und Markenschutzprüfung
– Unabhängige Werbeleistungsbericht- und -verifizierungsanbieter

Darüber hinaus wird die pseudonymisierte Kennung Ihres mit dem Internet verbundenen Geräts mit Digitalmedien-Exchanges und Datenbroker-Partnern geteilt, aber ausschließlich zu dem Zweck, dass personenbezogene Daten von ihnen zu uns übertragen werden können. Dieses Verfahren ist als ID-Synchronisierung bekannt und stellt eine übliche Branchenpraxis dar.

iotec-Website und -Geschäftssysteme

Zusätzlich zu der vorstehend beschriebenen, allgemeinen Datenerfassung erfasst iotec personenbezogene Daten, wie z. B. Ihren Namen sowie Ihre Adresse und Kontaktangaben, nur mit Ihrer Zustimmung, wenn Sie uns diese Informationen direkt über unsere Website, per E-Mail oder über ein anderes Geschäftssystem zur Verfügung stellen. Wir verarbeiten diese Informationen aus einer Vielzahl von Gründen, einschließlich zu Marketingzwecken, um Ihnen Aktualisierungen zu unseren Dienstleistungen zu senden und um Sie über die Entwicklungen bei iotec auf dem Laufenden zu halten. Wenn Sie sich für Aktualisierungen von uns registriert haben und keine weiteren Aktualisierungsmitteilungen erhalten wollen, kontaktieren Sie uns unter: privacy@iotecglobal.com.

Die Daten, die wir mit Hilfe dieser Systeme erfassen, werden u. U. mit Auftragsdatenverarbeitern geteilt.

Marketing-Mitteilungen zustimmen oder ablehnen

Indem Sie eines unserer Kontaktformulare ausfüllen, stimmen Sie zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die Beantwortung Ihre Anfrage speichern und verwenden dürfen. Sie haben das Recht, jederzeit die Löschung dieser Daten anzufordern. Senden Sie dazu einen entsprechenden Antrag an: privacy@iotecglobal.com.

Wenn Sie Ressourcen von unserer Website herunterladen, werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für den Zweck erfasst und gespeichert, Ihnen die angeforderte Ressource per E-Mail zusenden zu können. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann für Marketingzwecke verwendet, wenn Sie das entsprechende Kontrollkästchen auf dem Download-Formular markieren. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen nicht markieren, verwenden wir Ihre Daten nicht, um Sie zu Marketingzwecke zu kontaktieren.

Sie können Marketing-Mitteilungen jederzeit abbestellen, indem Sie einen entsprechenden Antrag an die folgende Adresse senden: privacy@iotecglobal.com Oder Sie können den Abmelden-Link am Ende einer unserer Marketing-E-Mails verwenden.

Kontakt

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: privacy@iotecglobal.com Oder per E-Mail unter:

iotec, 1 Research Way, Plymouth Science Park, Plymouth, PL6 8BT, UK

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter: data.protection.officer@iotecglobal.com.

Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu aktualisieren oder zu ändern. Wenn Änderungen vorgenommen werden, veröffentlichen wir einen entsprechenden Änderungshinweis auf unserer Website. Wenn sich die Art und Weise ändert, wie wir Daten erfassen und verwenden, oder wenn sich andere wesentliche Änderungen unsere Richtlinie zur Datennutzung ergeben, werden wir Sie über die iotec-Website darüber informieren, bevor diese Änderungen in Kraft treten. Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig unsere Website auf Änderungen zu überprüfen, damit Sie über die jeweils aktuellen Richtlinien im Bilde sind.

Gültig ab: 18.04.18

Legal
Folgen